756 | Kunst & Antiquitäten

Eine Auswahl an Highlights

Versteigerung:
21. Februar 2018


Besichtigung:
16. - 19. Februar 2018, 11 - 17 Uhr



Feine Handtaschen-Collection aus westdeutschem Privatbesitz

Chanel, Louis Vuitton, Dior u.a.


Drei äußerst dekorative Wandpaneele
Piemont, um 1770


Talisch

Kaukasus, 19. Jahrhundert
209 x 94 cm


Louis Gurlitt
(Altona 1812 - Naundorf 1897)

Weiter Blick in die römische Campagna
Öl/Lwd., signiert, bezeichnet und datiert "Roma 1844"

120 x 180 cm


Vase ‚Clématite‘, Daum, Nancy,
um 1900


Empire-Papiermaché-Prunkkassette
Paris, um 1800


Feiner Isfahan

Zentralpersien, um 1940
295 x 206 cm

Provenienz: Aus dem Nachlass der Sammlung Dr. Willy Bronnold, Stuttgart


Jan van Kessel
(Antwerpen 1626 – 1679)

Geflügel tummelt sich an einem Stall vor weitem Landschaftshintergrund
Öl/Kupfer, signiert

20 x 25 cm


Christian Dior

Collier und Armband
750 Gelbgold, Holz, Diamanten
Signiert Ch. Dior


Paar museale Louis XVI-Prunkvasen mit Tole-peinte Malereien
Italien/Rom, um 1780


Francois-Guillaume Méneageot (attr.)
(London 1744 - Paris 1816)

Die Befreiung Susannas durch Daniel ("La Justification de Suzanne")

Öl/Lwd., 97 x 129 cm


Eleganter Bidjar

Westpersien, um 1900
215 x 147 cm

Provenienz: Aus dem Nachlass der Sammlung Dr. Willy Bronnold, Stuttgart


Büste des Heiligen Damian -

Schutzpatron der Ärzte und Apotheker

Süddeutsch, 17. Jahrhundert
Aus einer alten Stuttgarter Privatsammlung.



Rizzoli, Giovanni Pietro detto
il Giampietrino (attr.)
(Um 1495 – 1549, tätig in Pavia
und Mailand)

Die Madonna mit dem Christusknaben und dem Heiligen Josef
Öl/Lwd.

66 x 53 cm


Feudales Empire-Sofa
Norddeutsch, 1. Viertel
19. Jahrhundert


Hochwertiges Diamant-Collier

1960er Jahre
Über 300 Brillanten, Baguette- und Navette-Diamanten, zus.ca. 22 ct.


Baldassare de Caro (attr.)

(Neapel 1689 - 1750)

Jagdhunde mit Beute
98 x 148 cm, Öl/Lwd.
Provenienz: Aus Adelsbesitz.



Prächtiger Manchester-Keschan

Zentralpersien, um 1930
359 x 265 cm




Aufsatzsekretär mit Gold- und Rotlackmalereien im japanischen Stil, Italien, Mitte 18. Jahrhundert


Deutschland
(17. Jahrhundert)

Die Opferung der Iphigenie
Öl/Lwd.

170 x 211 cm

Möglicherweise aus dem Kreis des Johann von Spillenberger (1628-1679)


Meister von Sigmaringen
(Tätig Süddeutschland, wohl Ulm,
um 1500-1530)

Altarretabel mit der Gottesmutter, flankiert von der Heiligen Katharina und der Heiligen Barbara.
Auf den Seitentafeln der Heilige Augustinus und der Heilige Blasius, Öl/Holz

92 x 170 cm

Provenienz: Baronin Todesco, Wien; Auktion Sammlung Dr. Albert Figdor, Wien 1929; Auktion Lempertz, Köln 1956; Süddeutsche Privatsammlung.


Paar Louis XVI Schauvitrinen
Süddeutsch, um 1780

Provenienz: Schloss Salem


Sarouk Ferahan

Westpersien, um 1900
205 x 126 cm


Franz Roubaud
(Odessa 1856 - München 1928)

Tscherkessenreiter im Gebirge
Öl/Holz, unten rechts signiert

40 x 32 cm


Eine Auswahl aus unserem
Schmuck-Angebot

u.a. WEMPE, Chopard, Werner Maas/Stuttgart




Prachtvolles Lackkabinett,
wohl Deutschland, um 1720


10 Teller mit Ansichten für den Großherzoglichen Hof von Sachsen-Weimar-Eisenach Malerei: Heinrich Schmidt, Weimar, um 1821-1833


Nicolas Guibal
(Lunéville 1725 - Stuttgart 1784)

Portrait der Christiana Wilhelmina Luisa Guibal (1784), Öl/Lwd.
47,5 x 38,5 cm

Das Gemälde war als Leihgabe ausgestellt in der Ausstellung "Schwäbischer Klassizismus zwischen Ideal und Wirklichkeit 1770-1830", Staatsgalerie Stuttgart 1993 und ist im Katalog unter der Nr. 9 (S. 93/94) publiziert.


Modell eines höfischen Coupés
des 18. Jahrhunderts,
18./19. Jahrhundert


Publizierter Sarouk Ferahan
Westpersien, um 1920
198 x 128 cm

Ausgesuchte Stücke aus dem Nachlass der Teppichsammlung Dr. Willy Bronnold, Stuttgart


Deutschland
(18. Jahrhundert)

Eine Jagdgesellschaft vor Schloss Wickrath, Öl/Lwd.
240 x 180 cm

Provenienz: Aus fürstlichem Besitz


Prunkvolle Bodenstanduhr,
Louis XV Stil, Frankreich, um 1900


Joseph Alphonse Planson
(Orléans 1799 – Nimes 1859)

Blumenstillleben mit Pfirsichen auf einem Steinpodest, Öl/Holz, unten rechts signiert und datiert 1840

130 x 94 cm




Tapisserie mit Wolle, Seide und Goldfaden
Flandern, um 1600
253 x 168 cm

Provenienz: Privatbesitz, Frankfurt am Main


Adriaen Verboom
(Rotterdam um 1628 - Amsterdam 1670)

Bewaldete Flusslandschaft mit Jagdreitern, Öl/Lwd.

75 x 110 cm


Signierte Korkwoll Sarouk Galerie (Detail)
Westpersien, um 1930
356 x 76 cm


Friedrich Kaiser
(Lörrach 1815 – Berlin 1889)

Badisches Regiment in einer Schlacht, Öl/Lwd., unten links signiert
117 x 163 cm

Provenienz: Aus Adelsbesitz


Paar feine Louis XVI-Leuchterappliken,
Paris, um 1780


Albrecht Altdorfer (nach)
(Regensburg um 1482 – 1538)

Die Anbetung der Heiligen Drei Könige
Öl/Holz, rückseitig parkettiert

Provenienz: Aus der umfangreichen Auflösung einer alten österreichischen Sammlung


Prunkpendule,
Paris, um 1770, bez. Roque A PARIS


Meisterliches Altartriptychon
Werkstatt Francisco Pallás y Puig

Valencia, Ende 19. Jahrhundert
Bein, geschnitzt, bemalt, vergoldet, Holz

Provenienz: Aus einem europäischen Fürstenhaus


Paar Tôle-Peinte Ziervasen,
Paris, um 1800


Giuseppe Sanmartino
(1720 - 1793), Umkreis

Paar Krippenfiguren
Neapel, letztes Viertel 18. Jahrhundert


Paar feine Louis XVI-Leuchter,
Paris, um 1780


Cornelis de Heem
(Leiden um 1631 - Antwerpen 1695)

Stillleben mit Blumen und Früchten auf einem Steinpodest, Öl/Holz

46 x 34 cm


Grosse Münzkanne und Aufsatzschale

Koch & Bergfeld, Bremen, um 1900

D. 25/H. 33 cm


Louis XV-Konsole,
Frankreich, um 1750


Theodor Schüz
(Thumlingen 1830 - Düsseldorf 1900)

Die Rückkehr des Sohnes mit seiner Braut
Öl/Lwd., monogrammiert und datiert 1871

87 x 68 cm


Klassizistische Pendule,
Paris, um 1795